Foto oben: ©Wellcome Library, London

TEMPUS - Elektronische Zeitliste für mündliche Prüfungen an der KTF

  • Die Terminvergabe für mündliche Prüfungen an der KTF erfolgt ausschließlich über die elektronische Zeitliste TEMPUS.
  • Der Login zu TEMPUS ist über das universitäre Weblogin (u:account und Passwort) möglich, eine Registrierung ist nicht notwendig.
  • Eine Terminvergabe in TEMPUS setzt eine gültige Prüfungsanmeldung via U:SPACE voraus.
  • Die Eintragung in TEMPUS ist 6-2 Tage vor dem jeweiligen Prüfungstermin möglich.
  • Link zu TEMPUS
  • TEMPUS-Schulungsunterlage für Studierende

Wintersemester 2021

Prüfungstermine bei Prof. Feulner

  •  28. (29.)  Oktober              mündlich: online und mit physischer Präsenz
  •   9. (10.)   Dezember           mündlich 
  •  1. (2.)      Februar               mündlich

Tutorium Liturgiewissenschaft: 25.10.2021

22.09.2021

Als Unterstützung für die Prüfungsvorbereitung bieten die Assistenten der Liturgiewissenschaft ein Tutorium an - auch diesmal wieder kurz vor den ersten Prüfungsterminen im Semester:

Montag, 25. Oktober 2021
16:00-17:30 Uhr (Achtung: geänderte Zeit!)
Online
Anmeldungen bitte an karin.sulz@univie.ac.at

Nach der Anmeldung erhalten Sie den Link zum Online-Raum des Tutoriums.

 

 

Informationen zu Online-Prüfungen bei Univ.-Prof. Dr. Hans-Jürgen Feulner

Im Falle einer Online-Prüfung setzen Sie sich bitte vor der Prüfung per E-mail mit uns in Verbindung!

Überprüfen Sie vor Onlineprüfungen die eigenen technischen Voraussetzungen:

  • eine möglichst stabile Internetverbindung
  • Webcam
  • Mikrofon (falls nicht schon in der Webcam integriert)
  • Funktionierende Lautsprecher am Gerät oder Headset

Die Prüfungen finden zur Zeit über BigBlueButton statt. 

Prüfungsmodalitäten bei Onlineprüfungen

Um Rechtssicherheit zu gewährleisten, sind folgende Punkte zu beachten:

  • Sie als Studierende geben Prof. Feulner die explizite Einverständniserklärung per E-Mail, dass Sie dieser Art der Prüfung zustimmen, das Programm bedienen können und erklären, dass Sie keine Bild- oder Tonaufzeichnungen der Prüfung anfertigen oder solche weitergeben werden.
  • Bitte halten Sie zum Zweck der Identitätsfeststellung Ihren Studierenden-Ausweis bereit.
  • Nach Abschluss der Prüfung teilt Ihnen Prof. Feulner die Beurteilung sofort mit.
  • Sollte die Prüfung aus technischen Gründen unterbrochen werden, obliegt es Prof. Feulner zu entscheiden, ob er sich bereits zu einer Benotung imstande sieht, er die Prüfung in einem neuen Anlauf (z.B. mit einer anderen Frage) fortsetzt oder der Prüfungsvorgang aufgrund der technischen Schwierigkeiten abgebrochen wird.
  • Die Prüfung wird seitens des Lehrenden abgebrochen, wenn der Verdacht besteht, dass unerlaubte Hilfsmittel verwendet werden.
  • Mit der Prüfungsanmeldung erklären Sie sich mit den elektronischen Prüfungsbedingungen einverstanden.

Kombinierte Prüfungen Liturgiewissenschaft

02.06.2020

Bei den mündlichen Vorlesungsprüfungen haben Sie die Möglichkeit den Grundkurs und Aufbaukurs der jeweiligen Vorlesung zu kombinieren ....

... also Grundkurs und Aufbaukurs Liturgiewissenschaft bzw. Grundkurs und Aufbaukurs Sakramentliche Feiern. 

Beim Lernen für zwei zusammenhängende Vorlesungen kann der Vorlesungsstoff vernetzt werden und zwei Prüfungen zu je 20 Minuten können somit in einem Prüfungstermin von 30 Minuten abgelegt werden. 

Für die kommenden Prüfungstermine gibt es in TEMPUS vor der Mittagspause und am Ende des Prüfungstages jeweils 2 Zeitslots zu 30 Minuten, die für die kombinierten Prüfungen vorgesehen sind.

Bei Fragen dazu wenden Sie sich bitte an Karin Sulz.

Und sonst noch ......

  • Bei sehr vielen Anmeldungen finden die Prüfungen auch an den in Klammern angegebenen Tagen statt.

  • Einstiegsfragen: Bei den mündlichen Prüfungen können Sie die erste Frage aus einer Liste wählen. Diese Liste mit den Einstiegsfragen  finden Sie auch unter diesem Link.

  • Gern können Sie bei mündlichen Prüfungen von StudienkollegInnen nach Absprache dabei sein und zuhören.

Prüfungen zur VO „Grundkurs Sakramentliche Feiern“: MIT oder OHNE Eucharistie?
OHNE
  • UA 011: Diplomstudium Katholische Fachtheologie
    es gibt eine eigene Vorlesung zur Eucharistie: Aufbaukurs Sakramentliche Feiern
 MIT (= alle anderen)
  • UA 198 418: Unterrichtsfach Katholische Religion - Bachelorstudium
  • UA 033 195: Bachelorstudium Religionspädagogik, Schwerpunkt Katholische Religionspädagogik
  • UA 033 195: Bachelorstudium Religionspädagogik, Schwerpunkt Katholisch-Theologische Bildung
  • UA 199 518: Masterstudium Unterrichtsfach Katholische Religion
  • A066 796: Masterstudium Religionspädagogik - Schwerpunkt Katholische Religionspädagogik